Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Rolf Bellartz / Lost in France

Informationen zum Buch

Autor: Rolf Bellartz
Titel: Lost in France
Preis: 11,00 €
Ebook: 2,99 € 
ISBN: 978-3-941533-06-6
Seiten: 306
Sprache: Deutsch 
Auflage: 1. Auflage (10. Oktober 2013)

Buch bestellen E-Book bestellen
Zum Inhalt

Die Ärztin Katharina Spott hat einen einsam gelegenen, alten Bauernhof in Südfrankreich erworben.

Der Traum vom Hof in der Dordogne manifestiert sich bislang in einem verfallenen Gebäudeensemble nahe der Totenstadt Oradour. Während der letzten Jahre hat sie mit ihrem Lebenspartner und einer Handvoll Leute die verfallenen Gemäuer in Eigenarbeit halbwegs bewohnbar gemacht.

Menschen, die nicht zum Kreis der vergangenen Jahre gehören, landen auf dem Hof und bringen die Harmonie aus dem Gleichgewicht.

Die Ärztin hat sich von ihrem Lebenspartner getrennt, die Sommerferien entwickeln sich brutal anders als bisher, und sie beginnt an ihrem Traum zu zweifeln.

Mysteriöse Dinge geschehen, für die man plausible Erklärungen sucht und denen man nur oberflächlich begegnet. Mittlerweile sind die Hofbewohner ohne es zu realisieren in einen Sumpf aus betrogener Liebe, Eifersucht, Hass, Gewalt und sexueller Begierde geraten.

Ehe man begreift, dass irgendwo in der Weite der Hügel eine tödliche Gefahr lauert, ist es zu spät.

Presse
Bergisches Handelsblatt
11. Dez, 2013
 
Bergische Landeszeitung
08. Feb. 2014